Mittwoch, 26. Juli 2017

Paul McCartney - Philip Norman


  • Gebundene Ausgabe: 976 Seiten (2. Juni 2017)
  • Euro: 32,00
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3492058254

Verlag: Piper
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Philip Norman
Übersetzer:  Conny Lösch

Über den Autor:
Philip Norman, Jahrgang 1943, war als Musikjournalist u.a. für die Sunday Times tätig. Sein erstes Buch, die Beatles-Biografie SHOUT!, war auf Anhieb ein Bestseller, weitere folgten. Er trat außerdem als Autor von Romanen und Theaterstücken in Erscheinung. Er lebt mit seiner Familie in London. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Ein halbes Jahrhundert Popgeschichte!
Fünf Grammys, elf Mal als Solokünstler in den deutschen Album-Top Ten und Autor von über eintausend Songs - Paul McCartneys Karriere ist in jeder Hinsicht von Superlativen geprägt. Nun schreibt der renommierte Rock-Biograf Philip Norman seine Geschichte auf - erstmals mit McCartneys Einverständnis und unter Einbezug von Freunden und Familie. So entsteht ein kenntnisreiches Portrait von Pauls oftmals nicht ganz einfachen Beziehung zu John Lennon, der tragischen Zeit nach der Auflösung der Beatles und des Kampfs zurück in den Pop-Olymp mit den Wings, der fast dazu geführt hätte, dass McCartney in Afrika ermordet worden wäre. Norman legt hier mit bisher unveröffentlichten Details und kritischen Erkenntnissen die umfassende Biografie einer der größten musikalischen Legenden unserer Zeit vor.

Meine Meinung:
Der Autor beschreibt den ehemaligen Beatle auf sehr eindrucksvolle Weise, was sehr angenehm zu lesen ist. Besonders spannend fand ich die Kapitel aus der Kindheit und einigen tragischen Ereignissen. So erfahren wir, wie es ein Liverpooler Junge geschafft hat, zusammen mit seinem Freund John Lennon eine der größten Rockbands unserer Zeit zu gründen. Es war sehr interessant zu lesen, wie er nach der Trennung der Beatles zusammen mit seiner Frau Linda die erfolgreiche Band Wings gründete. Der Autor beschreibt aber nicht nur den musikalischen Weg von Paul McCartney. Wir erfahren auch sehr viel Privates. Es gab wundervolle private Moment ebenso wie manche Schicksalsschläge. Man gewinnt viele Einblicke in die Welt seines Erfolges und der damit verbundenen Gefühle von ihm. Auch über die nicht so schöne mit Heather Mills und deren Beziehung zueinander wird der Leser informiert. Untermalt mit großartigen Fotos erfahren wir hier viel Persönliches. Ich kann diese Biographie jedem Fan nur ans Herz legen. Der Autor durfte hierzu Freunde und Verwandte befragen und das macht dieses Buch so echt.

Cover:
Mir gefällt besonders gut, dass das Cover in den Farben Schwarz/Weiß gehalten wurde. Das wirkt sehr edel und wird dem Buch absolut gerecht.

Fazit:
Der Autor hat es mit dieser Biographie geschafft, mit diesen ungewöhnlichen Menschen Paul McCartney, näher zu bringen.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen