Dienstag, 2. Mai 2017

Legendtopia - Im Bann der Zauberin - Lee Bacon


  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten (27. April 2017)
  • Euro 12,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3737340601
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren

Verlag: Fischer KJB
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Lee Bacon

Über den Autor:
Lee Bacon wuchs in Texas auf und seine Eltern haben nicht ein einziges Mal versucht, die Erde zu vernichten (jedenfalls nicht dass er wüsste). Er lebt in Brooklyn, New York. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Als Kara einen Klassenausflug in das kitschige Märchenrestaurant "Legendtopia" macht, stolpert sie zufällig durch einen kaputten Kühlschrank in die Märchenwelt. Dort lauern Drachen, Mosnter und eine böse Zauberin. Doch zum Glück begegnet sie dort auch dem abenteuerlustigen Prinz Fred. Er weiß, wie man mit Zauberwesen umgehen muss, aber von der geheimnisvollen Welt der Menschen mit ihrer sogenannten "Technik" hat er keine Ahnung. Neugierig folgt er Kara durch eine magische Tür in dieses Land namens "Erde". Doch die böse Zauberin ist ihnen auf den Fersen und bevor das Portal sich schließt, schlüpft sie hindurch.
Dunkle Magie dringt in die Welt der Menschen. Ein düsteres Zeitalter bricht an. Das Schicksal zweier Welten liegt in den Händen von Kara und Fred.

Meine Meinung:
Kara ist über den Klassenausflug nicht so begeistert wir ihre beste Freundin. Diese liebt mit Feureifer alles, was mit Fantasy zu tun hat. Ihre Begeisterungsfähig war einfach ansteckend. Doch statt ihrer,
wird Kara in ein großes Abenteuer hineingezogen. Ich hätte es toll gefunden, wenn die beiden Freundinnen das zusammen hätten erleben können. Den Anfang fand ich etwas schleppend, aber nach ein paar Seiten, war ich komplett in der Geschichte drin. Prinz Fred fand ich total gut gelungen. Er ist ungewollt witzig und stellt sich jedem Hindernis. Die Charaktere sind sehr liebenswert und sympathisch und die böse Zauberin kann man wunderbar verachten. Obwohl ich ja zugeben muss, dass ich eine heimliche Schwäche für sie entwickelt habe. Ihr böses Genie peppt die Geschichte ungemein auf und gibt ihr die Spannung. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Jetzt wurde auf die Story hingearbeitet und viel erklärt, somit kann in Band 2 richtig durchgestartet werden.

Fazit:
Fantasy trifft auf reale Welt, das Chaos ist vorprogrammiert. Ein Buch das großen Spaß macht.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen