Mittwoch, 15. März 2017

Zimt und Zurück - Die vertauschten Welter der Viktoria King - Band 2 - Dagmar Bach


  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Euro 16,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3737340489
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Verlag: Fischer KJB
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Dagmar Bach

Über die Autorin:
Dagmar Bach war schon immer der festen Überzeugung, dass es mehr als ein Universum geben muss. Denn manchmal passieren ihr so merkwürdige Dinge, dass die ganz klar aufs Konto eines ihrer Parallel-Ichs gehen. In einer dieser Welten war sie außerdem Innenarchitektin und schrieb jahrelang auf so ziemlich alles, was ihr unter die Finger kam. Heute ist sie glücklich, im Schreibuniversum ihr Zuhause gefunden zu haben. (Quelle Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt...

Seit Vicky in Parallewelten springen kann, ist ihr Leben ganz schön kompliziert geworden. Trotzdem schwebt Vicky auf Wolke Sieben, denn sie ist seit kurzem mit Konstantin zusammen, dem coolsten Jungen der ganzen Schule. Aber wie verhält man sich eigentlich, wenn man einen Freund hat? Vielleicht ist so eine Parallel-Ich sogar ganz praktisch - damit kann sie nämlich in der Parallelwelt "üben", ein bisschen weniger schüchtern zu sein! Aber Vicky hat die Rechnung ohne das Schicksal gemacht. Denn das hält für sie eine ganz schön große Überraschung bereit, als sie aus ihrer persönlichen "Test-Umgebung" zurückkehrt.

Meine Meinung:
Ich war so gespannt darauf wie es weitergeht und war sofort wieder in der Geschichte drin. Vicky findet sich mit ihren Sprüngen allmählich gut zurecht und weiß sie zu ihrem Vorteil zu nutzen. Denkt sie! Ihre Freunde stehen ihr zur Seite und finden das alles total spannend und faszinierend. Sie hecken gemeinsam Pläne aus, welche ich genial und ebenso lustig fand. In Konstantin ist sie total verliebt und er hat es nicht immer leicht mit seinen "Vickys". Die Charaktere sind mir alle ans Herz gewachsen. Und diesmal kommen sogar neue hinzu. In Form von Röschen und Kahlgusstaff. Das Röschen bringt Schwung in den Laden und macht jedem das Leben schwer. Aber so fies, dass die kleinen Machtkämpfe im B&B sehr zur Unterhaltung des Lesers beitragen. Mein heimlicher Liebling ist und bleibt Kahlgusstaff. Ihn finde ich einfach nur Zucker. Der Bürgermeister ist gewohnt windig und schleimig, Vickys Tante hat eine ganz eigene Mission die sie verfolgt (wobei aber da ihre Familie schön "mitzuleiden" hat). Der Schreibstil ist packend und lustig und man fliegt nur so durch die Geschichte hindurch. Das Ende hat einen "Bitte-Was-???-Effekt und lässt mich Band 3 regelrecht herbeisehnen.

Cover:
Das Buch ist supertoll gestaltet mit durchsichtigem Schutzumschlag, der dem ganzen etwas magisches verleiht.

Fazit:
Konnte Band 1 noch toppen, ich konnte mit dem Lesen überhaupt nicht mehr aufhören. Tolle Reihe, witzig, aufregend und spannend mit ganz tollen Charakteren.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen