Donnerstag, 29. September 2016

Himmelhorn - Kluftingers neuer Fall (Band 9) - Klüpfel/Kobr





  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Euro 19,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3426199398


  • Verlag: Droemer HC
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Autoren: Klüpfel/Kobr

    Über die Autoren:
    Volker Klüpfel teilt mit Kluftinger den Heimatort Altusried. Doch den ehemaligen Journalisten hat es beruflich nach Augsburg verschlagen. Dort lebt er nach wie vor mit seiner Familie, auch wenn ihn sein Beruf nun nicht mehr in die Kulturredaktion der Augsburger Allgemeinen, sondern an seinen Autoren-Schreibtisch führt.
    Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten im Allgäu, studierte Germanistik und Romanistik in Erlangen. Er arbeitete nach dem Staatsexamen an verschiedenen Realschulen in Bayern, momentan aber ist er beurlaubt – um sich dem Schreiben der Romane, den Shows und der Familie widmen zu können. Kobr wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Allgäu. (Quelle: Verlag)

    Zum Inhalt: Klappentext
    Der neunte Fall der Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr führt den Kult-Kommissar Kluftinger in die Allgäuer Alpen, genauer gesagt auf das Himmelhorn, einen der gefährlichsten Berge des Allgäus. Natürlich liebt Klufti die Berge – wenn sie kässpatzenförmig auf seinem Teller aufragen. Doch der neueste Streich von Gesundheitsfetischist Langhammer befördert den Kommissar samt E-Bike tief in die Allgäuer Alpen, wo die beiden prompt auf drei Leichen stoßen: ein bekannter Dokumentarfilmer und zwei einheimische Bergführer, die einen Film über die Erstbesteigung des Himmelhorns drehen wollten. Wie es scheint, waren sie dem als äußerst gefährlich geltenden Gipfel nicht gewachsen. Die Ermittlungen im Umfeld der Toten führt Klufti in sehr abgelegene Alpentäler und zu deren starrköpfigen Bewohnern, die noch wortkarger sind als er.

    Meine Meinung:
    Ich habe diesem neuen Fall wieder richtig entgegen gefiebert. Außgerechnet mit Langhammer muß sich Klufti mit seinem E-Bike in die Allgäuer Alpen begeben. Natürlich finden die beiden prompt drei Leichen. Als wäre das nicht schlimm genug, meint Langhammer auch noch sich "fachkundig" einmischen zu müssen. Klufti hat wieder mal seine liebe Not mit ihm. Und auch mit Langhammers Frau macht ihm diesmal ordentlich zu schaffen. Er entdeckt zudem seine Liebe zu einem gewinnen Unterhaltungsgenre in seinem Fernsehprogramm. Die Geschichte finde ich sehr gut aufgebaut und toll durchstrukturiert. Die Autoren verstehen es bestens falsche Fährten zu legen und den Leser geschickt in die Irre zu führen. Gewohnt sympathisch und etwas chaotisch, lässt er sich von keinem auf der Nase herumtanzen. Neben dem kriminalistischen Fall und Kluftis Kollegen, finde ich es immer total klasse, Einblicke in Kluftis Privatleben zu bekommen. Seine turbulente Familie sorgt immer für beste Unterhaltung und Klufti gerät mal wieder in eine Situation hinein, von der er sich selbst nicht erklären kann, wie er das wieder fertiggebracht hat. Die Situationskomik ist sehr gekonnt eingesetzt und die Spannung bleibt bis zum Schluß erhalten. Allerdings hätte ich den Autoren für den letzten Satz im Buch "Gift" geben können, grins.

    Cover:
    Das Cover ist dunkel, duster und wirkt sehr bedrohlich. Sehr passend zur Geschichte.

    Fazit:
    Klufti schafft es immer mich bestens zu unterhalten und mich zum Lachen zu bringen. Außerdem macht es einen riesen Spaß ihm beim Lösen seiner Fälle zu helfen.

    5/5 Sterne

    Donnerstag, 22. September 2016

    Minecraft - Blockopedia

  • Minecraft, Blockopedia
  • Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
  • Euro 29,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3505135378
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren


  • Verlag: Egmont Schneiderbuch
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Übersetzer: Josef Shanel



    Zum Inhalt: Klappentext
    Die Welt von Minecraft besteht komplett aus Blöcken.
    Einige helfen beim Bauen, andere sind sogar überlebenswichtig. Ob Pflanzen, Erze, Zaubertische oder Endsteine – jeder Block eröffnet neue Möglichkeiten und herausfordernde Abenteuer.
    Die Minecraft Blockopedia stellt jeden Block ausführlich mit seinen wichtigsten Eigenschaften vor. So erfährst du, wie man die Blöcke optimal einsetzt und veredelt.
    Ein verständliches Nachschlagewerk sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Spieler, die ihr Wissen vertiefen möchten.



    Meine Meinung:
    Ein großartiges Nachlagewerk für alle Minecraft-Fans. Hier ist wirklich alles enthalten. Seien es Crafting-Rezepte, Herstellung, Zusatzinformationen, Trivialwissen, Block- Funktionen usw. Alles untermalt mit tollen farbigen Abbildungen. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut. Es gibt Erklärungen zu dem wichtigsten Begriffen im Buch. Es geht los mit den natürlich generierten Blöcken wie Steine und Kies, über die Erze und Mineralien bis hin zu den Pflanzen und Flüssigkeiten. Auch die Werkzeuge und Werkstoffe werden analysiert und Falltüren und Fackeln erklärt. Anhand von Diagrammen werden Blöcke dargestellt, sowie die Ausbeute eines Blocks bei der Zerstörung wird angegeben.
    Ein umfassendes Lexikon sozusagen über die kompletten Spielmöglichkeiten. Toll aufgebaut und erklärt, bleibt hier keine Frage offen.

    Cover:
    Die Aufmachung ist großartig, in einer schwarzen Box steckt das umfassende Wissen der Minecraft-Welt.



    Fazit:
    Ich bin total begeistert davon und empfehle es gerne weiter.

    5/5 Sterne

    Dienstag, 20. September 2016

    Trinkschoki aus feinen Vollmilch Sternen





    Verlag: Coppenrath
    kaufen könnt ihr die die Schoki HIER
    Preis: 4,50 Euro



    Die Vorweihnachtszeit kommt mit großen Schritten näher und ich möchte euch heute für kuschelige Winterabende supertolle Schoki-Trink-Sterne vorstellen. Einfach in die heiße Milch geben und der wunderbare zartschmelzende Schokoladengeschmack kann sich voll entfalten. Sie kommen in einer wunderschönen und sehr edlen Verpackung mit Goldfolienveredelung daher. Man hat die Auswahl zwischen zwei ganz entzückenden und weihnachtlichen Designs. Eignen sich perfekt als Mitbringsel oder kleine Aufmerksamkeit oder man gönnt sich damit selbst einfach mal eine kleine, leckere Auszeit. Ich bin total begeistert von diese zaubenhaften Schoki-Sternen.

    Donnerstag, 15. September 2016

    Beef! Wurst: Meisterstücke für Männer - Band 4 - Ralf Frenzel



    • Gebundene Ausgabe: 254 Seiten
    • Sprache: Deutsch
    • Euro 39,90
    • ISBN-13: 978-3944628684
    Verlag: Tre Torri
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Autor: Ralf Frenzel

    Zum Inhalt: Klappentext
    Dem Handwerk des Wurstens widmet die BEEF!-Reihe ihr viertes Thema. Im Wurstkurs werden alle Fragen zu Zubehör, Zutaten und Herstellung beantwortet. Dazu präsentieren die Handwerker hinter der Wurst – die Metzgerneister und Viehzüchter – ihre Geheimrezepte. Natürlich darf die Zubereitung von Klassikern wie Hot Dog und Currywurst sowie passende Beilagen zur Wurst nicht fehlen. Das ist wahre Wurstliebe!

    Meine Meinung:
    Ein Kochbuch nicht NUR für Männer (obwohl die ihre helle Freude an diesem Werk haben). Besonders genial finde ich die Titel der einzelnen Kapitel:
    - Jetzt gehts um die Wurst
    - Was braucht die Wurst
    - Mach sie dir selbst
    - Ich schmier dir gleich eine
    - Spass auch ohne Glas
    - Zum aus der Haut fahren
    - Ruck zuck fertig
    - Am Anfang war die Wurst
    - Nachtisch für Kerle

    Hier wird nicht um den heißen Brei geredet. Es gibt eine Menge Infos und Sach(Wurst)wissen, es wird Wurstwerkzeug vorgestellt, Gewürzmischungen preisgegeben und es wird sogar gezeigt, wie man Fleischkäse im Thermomix selbst herstellt. Die Erklärungen der Rezepte um selbst Wurst herzustellen sind toll. Gut strukturiert und verständlich dargestellt. Zudem gibt es einige Kochrezepte, von denen sich eins besser anhört als das andere. Das, was wir schon nachgekocht haben, hat super geschmeckt und ist richtig gut gelungen. Besonders angetan haben es uns die "Garnelenwurst mti Safran-Hollandaise", "Brätrösti mit Frankfurter-Grüne-Sauce-Dip und die "Wurstscones mit Speckmarmelade". Untermalt werden die Rezpete mit ganz großartigen Bildern bei denen die Gericht sehr ansprechend und gekonnt in Szene gesetzt sind. Es werden die verschiedenen Fleischteile eines Tieres benannt und anhand von bildhaften Darstellungen dem Leser erklärt. Es gibt eine Menge Tipps für Hobbyköche z.B. wie man echtes Bio erkennt. Dieses Kochbuch ist sehr informativ und die Herstellung eigener Wurstprodukte macht riesen Spaß. Etwas Equiment braucht man natürlich, aber das ist die Sache allemal wert.

    Cover:
    Das Cover sticht sofort ins Auge und man weiß gleich um was es in diesem Kochbuch geht.

    Fazit:
    In diesem Kochbuch wird gezeigt was Sache ist. Es geht hier nicht nur allein um Rezepte, sondern das Buch vermittelt viel Fachwissen. Ich bin total begeistert davon.

    5/5 Sterne

    Mittwoch, 14. September 2016

    Nothing More - After Band 6 - Anna Todd

    • Broschiert: 320 Seiten
    • Euro 12,99
    • ISBN-13: 978-3453419704
    Verlag: Heyne
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Autorin: Anna Todd
    Übersetzer: Sabine Schilasky/Anja Mehrmann

    Über die Autorin:
    Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen. (Quelle: Verlag)

    Zum Inhalt: Klappentext
    New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem Weg gehen. Sein winziges Apartment in Brooklyn teilt er sich mit seiner besten Freundin Tessa. Sie kennt sich mit Liebeskummer aus.
    Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das totale Chaos. Extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon irgendwie regeln, aber der Weg dahin ist vermutlich ... ziemlich crazy.

    Meine Meinung:
    Ich sauge die Geschichten der Autorin ja auf wie ein Schwamm und auf diese hier habe ich besonders gefreut. Mal etwas mehr hinter Landons Fassade schauen zu können, darauf habe ich schon lange gewartet. Er ist wie immer höflich, nett und um stets um andere besorgt. Er lässt uns an seinen Gedanken und Gefühlen teilhaben, was sehr schön zu lesen war. Einige seiner Handlungen kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber so ist halt sein Naturell. Dakota war mir noch nie sonderlich sympathisch und nach Lesen dieses Bandes könnt ich sie grad in die Tonne treten. So ein egoistisches, falsches Biest, keine Ahnung, was Landon die ganze Zeit in ihr sieht. Dafür gab es ein Wiedersehen mit Tessa und Hardin und es war klasse, einige Passagen aus Landons Wahrnehmung lesen zu können. So erscheinen sie teils in einem ganz anderen Licht. Der Schreibstil ist gewohnt fesselnd und man fliegt nur so durch die Geschichte durch. Das Ende hat mich etwas unruhig zurückgelassen, da ich unbedingt weiterlesen will. Gerade als die Story so richtig interessant wird müssen die Leser auf den nächsten Band warten. Und ich habe ja noch so viele Fragen, von denen ich dachte, dass sie in diesem Teil schon ihre Auflösung finden. Sehr clever gemacht von der Autorin, wie sie mit den Gefühlen der Leser zu spielen weiß. Aber Landon ist halt Landon und er konnte mich nicht so sehr in seinen Bann ziehen wie Hardin. Der Vergleich ist vielleicht unangebracht, aber mit Hardin habe ich mehr mitgelitten.

    Cover:
    Ein Eyecatcher, der einfach nur wunderschön gestaltet ist und perfekt zur ganzen Reihe passt.

    Fazit:
    Landons Geschichte hat etwas weniger Tempo als Hardins, aber dennoch mit tiefen Gefühlen. Anna Todd ist einfach ein Garant für packende Bücher.

    4/5 Sterne

    Plötzlich Banshee - Nina MacKay

    • Broschiert: 400 Seiten
    • Euro 15,00
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 978-3492703932
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
    Verlag: ivi (Piper)
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Autorin: Nina MacKay

    Über die Autorin:
    Nina MacKay, geboren irgendwann in den ausgeflippten 80er Jahren, arbeitet als Marketing Managerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman-Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Außerhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Charakteren. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihre größte Leidenschaft. (Quelle: Verlag)

    Zum Inhalt: Klappentext
    Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

    Meine Meinung:
    Alana ist großartig, ich habe sie von der ersten Seite an gleich in mein Herz geschlossen. Sie eine Banshee?? Blödsinn!! Doch lange kann sie ihre Herkunft nicht verleugnen. Dass die über jedem Kopf die verbleibende Lebenszeit eines Menschen sieht ist allerdings etwas seltsam. Ihr bester Freund Clay hat mir super gefallen. Auf ihn kann sie sich immer verlassen. Detective Dylan ist zwar sehr sexy, aber er nervt sie extrem. Sie hat schon nicht leicht mit ihm und ständig kommt sie auch noch in Situationen, in denen sie mit diesem Typ zu tun hat. Er widerum geht sehr souverän mit der Situation um, obwohl ihm Alanas "Auftritte" fast in die Verzweiflung treiben. Die Charaktere sind extrem gut ausgearbeitet und super gestaltet. Die Situationskomik ist sehr gekonnt eingesetzt. Alanas Gedanken sind zum Schreien komisch. Die Ereignisse überschlagen sich und die Geschichte hat ein sehr hohes Tempo. Die Autorin weiß den Leser sehr geschickt in die Irre zu führen und mit seinen Gefühlen zu spielen. Ich wähnte mich stets an Alanas Seite und hatte mit ihr eine extrem tolle Zeit. Die Spannung knistert und ist kaum auszuhalten. Ich habe die Geschichte regelrecht inhaliert und hätte ewig weiterlesen können.

    Cover:
    Das Cover gefällt mit supergut  mit seinen dunklen Farben. Es wirkt aber nicht düster durch die "Comic-Art" Gestaltung. Es hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt.

    Fazit:
    Die von der Autorin geschaffene Welt hat mich komplett in ihren Bann gezogen. Ein Pageturner der mich wünschen ließ, die Geschichte wäre nie zu Ende.

    5/5 Sterne

    Lustiges Taschenbuch mundart - Münchnerisch


    • Taschenbuch: 96 Seiten
    • Euro 4,99
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 978-3841324085
    Verlag: Egmont Ehapa Media
    kaufen könnt ihr den Comic HIER
    Autor: Walt Disney

    Zum Inhalt:
    Erleben Sie das Lustige Taschenbuch auf eine ganz neue Art und Weise! Pünktlich zum Oktoberfest erscheint das Lustige Taschenbuch im Münchner Dialekt. Die erste Ausgabe der neuen Reihe "LTB Mundart" bietet den Leserinnen und Lesern 8 spannende Geschichten aus dem Herzen des Freistaates.

    Freuen Sie sich auf Entenhausen in den Farben Weiß und Blau!
    Meine Meinung:
    Das Oktoberfest naht und da unsere Entenhausener imm up to date plaudern sie diesmal im Münchner Dialekt. Ich habe mich schlappgelacht über meine Enten mit bayerischem Dialekt. Es hat zwar das Lesen etwas länger gedauert, weil man die Wörter erst mal verstehen muß. Aber es ist zu köstlich einen Panzerknacker Mundart reden zu hören. Die Geschichten sind spannend, witzig und einfach nur klasse. Donni hat mal wieder unter Onkel Dagobert zu leiden, aber zum Glück gibt's ja die Neffen, die ihm aus so mancher Patsche helfen. 8 spannende Geschichten in schönstem Münchnerisch treffen hier auf unsere Lachmuskeln.

    5/5 Sterne

    Dienstag, 13. September 2016

    Das Juwel - Die weiße Rose - Band 2 - Amy Ewing


    • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
    • Euro 16,99
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 978-3841422439
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

    Verlag: Fischer FJB
    kaufen könnt ihr das Buch HIER
    Autorin: Amy Ewing
    Übersetzer: Andrea Fischer

    Über die Autorin:
    AMY EWING ist in einer Kleinstadt in der Nähe von Boston aufgewachsen und hat in New York Kreatives Schreiben studiert. Die Autorin wohnt im New Yorker Stadtteil Harlem und verbringt ihre Zeit mit Schreiben, Käse essen und gelegentlichem Schauen von »Vampire Diaries«-Folgen. Der erste Band ihrer Trilogie ›Das Juwel‹ war gleich ein SPIEGEL-Bestseller. (Quelle: Verlag)

    Zum Inhalt: Klappentext
    Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

    Meine Meinung:
    Es handelt sich hier um den zweiten Band der Reihe und .. wow, was für eine Fortsetzung. Man ist sofort wieder in der Geschichte drin. Violet ist stärker und reifer geworden. Sie ist eine Kämpfernatur und lässt sich so leicht nichts mehr vormachen. Mir tat beim Lesen nur so leid, wie schnell alle liebegewonnenen Charaktere hier erwachsen werden müssen. Ihr Leben besteht aus einem einzigen Überlebenskampf. Aber der Autorin gelingt es wunderbar hier Freundschaft und Zusammenhalt nicht zu kurz kommen zu lassen. Ash´s Entwicklung hat mir extrem gut gefallen und es gab Charaktere, die mich noch überraschen konnten. Die Geschichte hat ein wahnsinnig hohes Tempo und man kommt kaum zu Luftholen. Ständig passiert etwas, sei es Verrat, Flucht oder auch nur Unglaubliches. Trotz vieler Szenen, bei denen ich fassungslos den Kopf über die Grausamkeiten des Adels schütteln mußte, gelingt es der Autorin, auch schöne Szenen einzubauen die mir sehr ans Herz gingen. Es gibt noch Hoffnung und einige Wenige sind bereit zu kämpfen für eine besser Welt. Die Charaktere sind toll gestaltet und sehr echt. Man kann wunderbar in ihre Gefühlswelt hineintauchen und ihre Handlungen nachvollziehen. Der Schreibstil ist fesselnd und die Spannung kaum auszuhalten. Die Geschichte endet mit einem extrem gemeinen Cliffhanger und ich kann Band 3 kaum erwarten.

    Cover:
    Das Cover hat tolle Farben und ist einfach nur traumhaft schön gestaltet.

    Fazit:
    Spannend und packend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich kann Band 3 gar nicht schnell genug in Händen halten.

    5/5 Sterne

    Himmelblauer Zuckerguss - Willkommen in Lakewood, Mr. Hollywood - Band 1 - Breonna J. Bliss


    • Taschenbuch: 248 Seiten
    • Euro 7,94
    • ISBN-13: 978-1537056357
    Autorin: Breonna J. Bliss
    kaufen könnt ihr das Buch HIER

    Über die Autorin:
    Breonna ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und Huskyhündin Rübchen in einem kleinen Winzerort in Süddeutschland.

    Zum Inhalt: Klappentext
    Emma arbeitet im Angelshop ihres Vaters und dem dazugehörigen Pub. Und sie ist Single! Was auch sonst? Denn wie soll man in einem 250-Seelen-Kaff voll Hinterwäldler oder anderer kauzigen Gestalten einen Typen zum Verlieben finden? Oder gar den Mann fürs Leben? Im Moment geht jedoch das unglaubliche Gerücht im Dorf um, dass ein supersüßer Typ aus Hollywood - Owen Nicolson - nach Lakewood ziehen soll. Und klar, Emma ist ein absoluter Fan seiner TV-Serie. Nach dieser Neuigkeit könnte Emmas Leben einfach nur perfekt sein, wären da nicht ihre beiden Tanten. Eugenia und Abigail leiten ein Damenkränzchen mit dem harmlos klingenden Namen „Der Cupcake Club“. Doch das täuscht, denn sie mögen keine Fremden im Ort. Daher lassen sich die beiden alten Hyänen eine ganze Menge einfallen, damit es niemand lange in Lakewood aushält. Denn Lakewood hat ein Geheimnis, das dieses Nest in echte Schwierigkeiten bringen könnte. Als Owen tatsächlich im Dorf auftaucht, müssen alle Register gezogen werden, um den Neuen zu vertreiben. Und dafür brauchen Eugenia und Abigail natürlich einen Lockvogel. Ihre Wahl fällt ausgerechnet auf Emma ... Hat Emma unter diesen Umständen überhaupt noch eine Chance, das Herz ihres Traummannes zu erobern?

    Meine Meinung:
    Emma habe ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist so herrlich normal und lustig und einfach nur liebenswert. Sie lebt in einem kleinen Kaff, wo jeder jeden kennt und wo jeder zu allem seinen Senf dazugibt. Als der supersüße Hollywoodstar Owen beschließt in eben dieses Kaff zu ziehen, ist Stress natürlich vorprogrammiert. Er gilt als Eindringling, den man schnellstens wieder loswerden muß. Nicht, dass er noch dem munteren Treiben der Dorfbewohner auf die Spur kommt. Fremde haben hier sowieso nix zu suchen. Über die "fiese" Dorfgemeinschaft mußte ich oft laut lachen. Es war ein herrlich, was die sich alles haben einfallen lassen. Emma mittendrin und hin und hergerissen. Und Owen... der tat mich sooo leid, aber es war so lustig, was er alles aushalten mußte. Aber was ein richtiger Hollywoodstar ist... der hält schon so einiges aus. Die Charaktere sind wunderbar authentisch gestaltet und das Setting passt perfekt zur Geschichte. Es wird kein Klischee ausgelassen und die Rädelsführer sind so perfekt getroffen. Ich wähnte mich beim Lesen inmitten der Dorfgemeinschaft und hatte teils sogar selbst ein schlechtes Gewissen, weil ich ja als Leser schon wußte, was dem armen Owen bald blüht. Der Schreibstil ist wahnsinnig fesselnd und auch die Spannung kommt keinesfalls zu kurz. Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit inhaltiert und war ganz geknickt, als es zu Ende war.
    Lakewood, ein Ort zum wohlfühlen, oder??? Ich kann es jedenfalls nicht erwarten weitere Geschichten über dieses verschrobene Dorf zu lesen.

    Cover:
    Das Cover hat tolle Farben und ist ein absoluter Eyecatcher. Man muß es einfach in die Hand nehmen und in der Geschichte versinken.

    Fazit:
    Ich bin total begeistert von dieser tollen und lustigen Geschichte. Da sieht man mal was einem blüht, wenn man in so ein verschlafenes Nest zieht. Ich habe viel gelacht und mich in Lakewood wunderbar amüsiert.

    5/5 Sterne

    Mittwoch, 7. September 2016

    Micky Maus Taschenbuch 01 - Drei Neffen drehen durch


    • Taschenbuch: 148 Seiten
    • Euro 4,99
    • ISBN-13: 978-3841370105
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
    Verlag: Egmont Ehapa Media
    kaufen könnt ihr das TB HIER
    Autor: Disney

    Zum Inhalt: 
    Mit 15 lustigen Geschichten garantiert es auf insgesamt 
    144 Seiten fantastischen Comic-Spaß. Dabei freuen sich die jungen wie
    auch älteren Fans der Micky Maus nicht nur auf brandneue Geschichten,
    sondern auch auf beliebte Klassiker aus dem bekannten Micky 
    Maus-Magazin. Egal ob für die kleine Reise oder große Pause: Das 
    Micky Maus Taschenbuch bietet regelmäßig schnellen Comic-Spaß für 
    unterwegs!

    Meine Meinung:
    Ein unglaublicher und superlustiger Lesespaß. Im handlichen Taschenformat ideal auch für unterwegs. Ich sauge die Geschichten über meine geliebten Entenhausener ja auf wie ein Schwamm. Diesmal sind Tick, Trick und Track in Hochform, bieten uns Comic-Spaß auf höchstem Niveau und haben es faustdick hinter den Ohren. Da hat es gewisser cholerischer Enterich nicht immer leicht (wir als Leser dafür umso mehr zum Lachen). Neue Geschichten und bliebte Klassiker sind hier vertreten und auch wenn ich die ein oder andere Geschichte schon kannte macht das nichts... ich kann sie immer wieder lesen. Ich freue mich schon auf Band 02 in diesem tollen Format.

    5/5 Sterne

    Donnerstag, 1. September 2016

    3. Bloggeburtstag - Die Gewinner

    Das Gewinnspiel ist beendet und die Glücksfee hat folgende Gewinner aus dem Lostopf gezogen:

    ..... es dürften sich freuen...... Trommelwirbel....

    Paket 1: signiertes Anna Todd Hörbuch - BEATE

    Paket 2: Was ist Was DVD - Tiffi 2000

    Paket 3: MM-Magazin + Karten für den Disney Prinzessinnen Tag - Vanessa Adolf + Michaela D.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

    Ihr bekommt heute noch eine Mail von mir.

    Alle anderen nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel ist schon in Planung.